07141 16-757100
Erfahren Sie mehr über...
22.11.2021

Bad Homburg: WHS feiert Grundsteinlegung auf Baufeld 5

Bad Homburg: WHS feiert Grundsteinlegung auf Baufeld 5

Die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) hat die Grundsteinlegung für einen weiteren Bauabschnitt des Großprojekts „Victoria Gärten“ in Bad Homburg gefeiert. Auf Baufeld 5 entstehen in den nächsten Jahren in sechs Gebäuden 113 Wohneinheiten mit einer Gesamtwohnfläche von rund 9.000 Quadratmetern. Die Fertigstellung ist für Ende 2023 vorgesehen.


Insgesamt errichtet die WHS auf dem ehemaligen Du-Pont-Gelände mehr als 500 Wohnungen in 27 Häusern mit etwa 41.000 Quadratmetern Wohnfläche und eine Kindertagesstätte. Die ersten Bewohner ziehen voraussichtlich Ende 2022 ein. Die Fertigstellung des gesamten Quartiers ist bis Anfang 2024 vorgesehen. „Wir freuen uns, dass wir trotz Corona-Krise voll im Zeitplan sind und nun die Grundsteinlegung eines weiteren Baufelds feiern konnten“, sagt Marc Bosch, Geschäftsführer der WHS.

Das Baufeld 5 ist, ebenso wie das gesamte Projekt, bereits vollständig verkauft. Käufer ist das Family Office East Guardian mit Investment Manager Schroder Real Estate. Zu den erworbenen Wohneinheiten mit zwei bis fünf Zimmern gehören 128 Tiefgaragen-Stellplätze. Das Grundstück hat eine Größe von 7.000 Quadratmetern.

Alle Gebäude werden im Effizienzhaus-55-Standard gebaut und es wurde darauf geachtet, möglichst wenig Fläche zu versiegeln – so entsteht ein Freiraum mit viel Grün. „In Bad Homburg schaffen wir nachhaltigen und modernen Wohnraum, der dazu beiträgt, den Wohnraummangel im Ballungsgebiet um Frankfurt am Main zu verringern“, erklärt Marcus Ziemer, ebenfalls Geschäftsführer der WHS.

Bild © Wüstenrot Haus- und Städtebau

Die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH

Als überregional tätige Immobilienexpertin der Wüstenrot & Württembergische-Gruppe liegen die Kernkompetenzen der Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) in den Bereichen Wohn- und Gewerbebau, Projektsteuerung für Baugemeinschaften, Projektmanagement, Städtebau und Immobilienmanagement. Seit 1949 hat die WHS bundesweit mehr als 24.000 Häuser und Wohnungen erstellt, rund 460 Sanierungsgebiete in mehr als 265 Städten und Gemeinden betreut und verwaltet derzeit rund 8.200 Wohn- und Gewerbeeinheiten. Die WHS ist mit rund 170 Mitarbeitern am Hauptsitz in Ludwigsburg sowie durch Geschäftsstellen in den Ballungsräumen Dresden, Frankfurt am Main, Hannover, Karlsruhe, Köln, Bad Homburg v. d. Höhe und München aktiv.

 

Die W&W-Gruppe

1999 aus dem Zusammenschluss der beiden Traditionsunternehmen Wüstenrot und Württembergische entstanden, entwickelt und vermittelt die W&W-Gruppe heute die vier Bausteine moderner Vorsorge: Absicherung, Wohneigentum, Risikoschutz und Vermögensbildung. Sie verbindet die Geschäftsfelder Wohnen und Versichern mit den digitalen Initiativen der W&W brandpool und bietet auf diese Weise Kundinnen und Kunden die Vorsorgelösung, die zu ihnen passt. Dabei setzt die W&W-Gruppe auf den Omnikanalvertrieb, der von eigenen Außendiensten über Kooperations- und Partnervertriebe sowie Makleraktivitäten bis hin zu digitalen Initiativen reicht. Für den börsennotierten Konzern mit Sitz in Stuttgart arbeiten derzeit rund 13.000 Menschen im Innen- und Außendienst.

Kontakt
Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH
Verkaufsbüro
Hohenzollernstraße 12-14
71638 Ludwigsburg
07141 16-757100
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet

Nach oben