INTEGRIERTE STADTENTWICKLUNG /
STADTERNEUERUNG

Mehr denn je ist die Vernetzung einzelner Stadtquartiere aber auch unterschiedlicher Politikfelder notwendig, um eine einheitliche, zukunftsorientierte Entwicklung anzustoßen. Einzelne Stadtentwicklungs- und Stadterneuerungsmaßnahmen müssen in den städtischen oder örtlichen Gesamtkontext eingepasst werden

Zielsetzung der integrierten Stadtentwicklung ist die zukunftsorientierte Gestaltung Ihrer Stadt oder Gemeinde unter Berücksichtigung aktueller und zukünftiger Herausforderungen. Gerade die demografischen Entwicklungen sowie die Umsetzung von Klimaschutzzielen bedürfen einer ganzheitlichen sektorenübergreifenden Herangehensweise, um die damit verbundenen Aufgaben erfolgreich zu bestehen.

Über gesamtstädtische Entwicklungskonzeptionen, die die räumlichen Beziehungen Ihrer Stadt oder Gemeinde in die Landes- und Regionalplanung im Blick hat, werden Handlungsleitlinien formuliert und durch anschließende Stadtteilkonzepte, Grobanalysen oder vorbereitende Untersuchungen für die Antragstellungen von Städtebaufördermitteln im Rahmen der Stadterneuerung konkretisiert.

Unsere Leistungen im Einzelnen:

  • Erstellung von integrierten Stadtentwicklungskonzepten.
  • Entwicklung eines städtischen Leitbilds sowie kommunaler Leitlinien und Handlungsempfehlungen.
  • Breite Bürger- und Einwohnerbeteiligung durch Workshops, Klausurtagungen, Befragungen und aktives Einbinden in entsprechenden Arbeitskreisen.
  • Erstellung von Stadtteilkonzepten.
  • Städtebauliche Grobanalyse und Programmanträge zur städtebaulichen Erneuerung.
  • Fördermittelakquisition in investiven und nicht-investiven Bereichen.
  • Vorbereitende Untersuchungen nach dem Baugesetzbuch.
  • Aktivierung und Betreuung lokaler Akteure bei der Vorbereitung und Durchführung städtebaulicher Begleitprojekte als Stadtteil- und Quartiersmanager.