07141 1 49 - 0
Headline Nr. X
28.01.2019

Quartier „Rote Wand“ in Stuttgart: WHS begleitet Baugemeinschaft

Die Wüstenrot Haus- und Städtebau (WHS) präsentierte am 25. Januar im Rahmen der Auftaktveranstaltung für Baugemeinschaften an der „Roten Wand“ in Stuttgart ihr neues Projekt im Geschäftsbereich „Projektsteuerung für Baugemeinschaften“. In dessen Rahmen sollen neue Eigentumswohnungen entstehen.

Zwei Baugrundstücke werden im Quartier „Rote Wand“ in Stuttgart-Killesberg zur Eigennutzung an Baugemeinschaften vergeben. Zwischen der Landenbergerstraße und Am Kochhof sollen in guter Wohnlage jeweils 16 attraktive Eigentumswohnungen gebaut werden. Eines der beiden Baufelder will die WHS betreuen. Die Vergabe durch die Stadt erfolgt in einem mehrstufigen Konzeptverfahren. „Nachdem sie lange angekündigt war, ist die Ausschreibung der Baugrundstücke endlich beschlossen worden. Das tolle städtebauliche Konzept des Quartiers „Rote Wand“ und die hervorragende Lage in Stuttgart-Killesberg versprechen den zukünftigen Bewohnern hochwertigen Wohnraum mitten in Stuttgart“, sagt Alexander Heinzmann, Geschäftsführer der WHS.

Zur Bildung einer solchen Baugruppe sucht die WHS nun bauwillige Interessenten. Das architektonische Konzept wird von einem in Baugemeinschaftsprojekten erfahrenen Architekturbüro aus Stuttgart entwickelt. Bei erfolgreicher Bewerbung wird die WHS die professionelle Steuerung des Bauprojekts übernehmen. „Baugruppen gewinnen in Deutschland stetig an Beliebtheit, da sie preisgünstiges und individuelles Bauen ermöglichen. Doch häufig scheitern sie an den komplexen Aufgaben, die mit einem solchen Projekt einhergehen“, erklärt Marcus Ziemer, ebenfalls Geschäftsführer der WHS. Hier will die WHS mit ihrem neuen Geschäftsbereich der Projektsteuerung einhaken, die den Erfolg von Baugruppen sicherstellen soll.

Interessenten können sich für weitere Informationen zum Projekt und zur Baugemeinschaft unter karsten.heudorf(at)wuestenrot.de an den Verantwortlichen der WHS wenden.


Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH
Die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) ist ein Tochterunternehmen des Vorsorge-Spezialisten Wüstenrot & Württembergische. Als überregional tätige Immobilienexpertin der Unternehmensgruppe liegen ihre Kernkompetenzen in den Bereichen Städtebau, Wohnungsbau und Immobilienmanagement. Seit 1949 hat die WHS bundesweit mehr als 23.000 Häuser und Wohnungen erstellt, verwaltet derzeit rund 10.000 Miet- und Eigentumswohnungen und betreut aktuell rund 200 Sanierungsgebiete in mehr als 110 Städten und Gemeinden. Die WHS ist mit rund 170 Mitarbeitern am Hauptsitz in Ludwigsburg sowie durch Geschäftsstellen in den Ballungsräumen Dresden, Frankfurt am Main, Hannover, Karlsruhe, Köln und München aktiv.


© Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH


Ähnliche News die Sie interessieren könnten

Die Wüstenrot Haus- und Städtebau (WHS) ist als einer der Bellevue Best Property Agents 2019 ausgezeichnet worden. Mit diesem Titel ehrt BELLEVUE, Europas größtes Immobilienmagazin, jedes Jahr die weltweit besten Immobilienmakler und Bauträger.

weiterlesen
Im Februar 2018 kaufte die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) das ehemalige DuPont-Gelände in Bad Homburg. Damit gab sie den Startschuss für ein Großprojekt zur Wohnraumschaffung: 500 moderne Wohneinheiten, davon 100 barrierefrei, werden auf dem 4,4 Hektar großen Areal errichtet. Jetzt wurde mit dem Abbruch der bestehenden Bebauung im ersten Bauabschnitt begonnen.

weiterlesen
Die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) hat Ende November 2018 die Herbsttagung der Arbeitsgemeinschaft der Sanierungs- und Entwicklungsträger Baden-Württemberg (ARGE) in Weingarten ausgerichtet. Während intensiver Fachgespräche und einem Stadtspaziergang durch von der WHS begleitete innerstädtische Sanierungsgebiete wurden aktuelle städtebauliche Herausforderungen erörtert und die weitere Zusammenarbeit geplant.

weiterlesen
Gemeinsam bauen – gemeinsam stark: WHS übernimmt Projektsteuerung von Baugemeinschaften
Mit einer Baugruppe lassen sich Wohnwünsche oft kostengünstiger und effizienter umsetzen als alleine. Voraussetzung dafür ist jedoch ein professionelles Management. Mit dem neuen Angebot „Projektsteuerung für Baugemeinschaften“ übernimmt die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH als kompetenter Partner die Moderation und Überwachung dieser komplexen Bauaufgaben.

weiterlesen
WHS feiert Richtfest in Stuttgart-Degerloch
Die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) hat am 21. November 2018 das Richtfest für ihr Neubauprojekt in Stuttgart-Degerloch gefeiert. Dort errichtet sie auf einem rund 2.000 Quadratmeter großen Grundstück ein Bürogebäude, ein Punkthaus mit drei Wohnungen sowie ein Mehrfamilienhaus mit elf Wohnungen. Bereits im April 2018 wurden alle Gebäude an die FLÜWO Bauen Wohnen eG verkauft, die die Wohnungen in Zukunft vermietet.

weiterlesen

Kontakt
Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH
Verkaufsbüro
Hohenzollernstraße 12-14
71638 Ludwigsburg
07141 1 49 - 0
07141 1 49 - 101
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen als Nutzer das bestmögliche Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unserem Einsatz von Cookies einverstanden. Details erfahren Sie hier.

Nach oben