07141 1 49 - 0
Erfahren Sie mehr über...
21.11.2018

Neues Kinderhaus in Wannweil dank Städtebaufördermitteln

Neues Kinderhaus in Wannweil dank Städtebaufördermitteln

Gute Kinderbetreuung ist für Eltern das A und O – und vielerorts leider Mangelware. Umso erfreulicher ist es für Wannweil, dass am 17. November das neue Kinderhaus in der Jahnstraße feierlich eingeweiht wurde. Mit dieser Maßnahme wurden wertvolle und dringend benötigte Betreuungsplätze für die kleinen Bürger der Gemeinde geschaffen. Die ersten Kinder haben ihr neues Domizil bereits im September bezogen. Bis Juli 2019 sollen die insgesamt 52 neu geschaffenen Betreuungsplätze vollständig belegt sein.

Der Neubau des Kinderhauses hatte für die Gemeinde Wannweil in diesem Jahr eine sehr hohe Priorität. Das ca. 2,1 Mio. Euro teure Projekt wurde in Holzständerbauweise errichtet und liegt im Sanierungsgebiet „Ortskern 2“ in Wannweil, das von der Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) betreut wird. Dadurch konnte die Maßnahme erfolgreich mit Mitteln aus der Städtebauförderung gefördert werden.

Text und Bild: © WHS Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH


Ähnliche News die Sie interessieren könnten

Satzungsbeschluss in Schömberg: Neues Sanierungsgebiet festgelegt
Der Gemeinderat Schömberg hat in seiner Sitzung am Mittwoch das neue Sanierungsgebiet Rathaus/Bahnhofsbereich festgelegt und die Fördergrundsätze für private Sanierungsmaßnahmen beschlossen. Isabell Arnold und Tobias Zerulla vom Ludwigsburger Sanierungsträger Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH stellten zunächst die Ergebnisse der vorbereitenden Untersuchungen vor.

weiterlesen
Sanierungsgebiet „Gassenquartier Dagersheim“ kann starten
Nachdem der Gemeinderat am 10. Oktober 2018 das Sanierungsgebiet „Gassenquartier Dagersheim“ beschlossen hat, wurden jetzt im Ausschuss für Technik, Umwelt und Straßenverkehr am 5. Dezember 2018 die Dienstleistungen zur Durchführung der Sanierung an die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH vergeben.

weiterlesen
Sanierungsmaßnahme „Hauptstraße“
Im Rahmen der Städtebauförderung wurde die Sanierungsmaßnahme „Hauptstraße“ der Gemeinde Eningen unter Achalm seit dem Jahr 2005 mit Fördermitteln aus dem Landessanierungsprogramm (LSP) unterstützt. Auf Grundlage des Aufnahmeantrages der Gemeinde Eningen unter Achalm wurde vom Regierungspräsidium Tübingen ein Förderrahmen von rd. 1.895.093 € bewilligt.

weiterlesen
Online-Befragung zum Boschareal beendet
Mit einer Online-Befragung waren bis zum 7. November die Bürger Rutesheims zu ihren Ideen, Anregungen und Wünschen für das Boschareal befragt worden. Inzwischen liegen die Ergebnisse der Befragung vor, die auf der Homepage der Stadt Rutesheim veröffentlicht sind. Außergewöhnlich viele Rutesheimer zeigten durch ihre Teilnahme ihr Interesse am Thema.

weiterlesen
Sanierungsgebiete im Blickpunkt: Wirtschaftsministerium und Regierungspräsidium zu Besuch in Crailsheim
Zu einem Arbeitstreffen kamen Vertreter des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau sowie des Regierungspräsidiums Stuttgart und der Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH mit Crailsheims Sozial- und Baubürgermeister Jörg Steuler und Vertretern aus den Ressorts Bauen & Verkehr sowie Stadtentwicklung in Crailsheim zusammen.

weiterlesen

Kontakt
Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH
Verkaufsbüro
Hohenzollernstraße 12-14
71638 Ludwigsburg
07141 1 49 - 0
07141 1 49 - 101
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen als Nutzer das bestmögliche Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unserem Einsatz von Cookies einverstanden. Details erfahren Sie hier.

Nach oben