07141 1 49 - 0
Headline Nr. X
09.11.2018

Stadthausbörse in Kirchheim unter Teck: Projektsteuerung für Baugemeinschaften

Am 5. November stellte die Wüstenrot Haus- und Städtebau (WHS) auf der 4. Stadthausbörse in der Stadthalle in Kirchheim unter Teck ihr geplantes Baugemeinschaftsprojekt in der Rosa-Heinzelmann-Straße vor. Die Veranstaltung war der Auftakt für die Bewerbung um die Baugrundstücke auf den Baufeldern 3 und 6 im „Steingau-Quartier“. Hier will die WHS eines der ersten Projekte ihres neuen Geschäftsbereichs „Projektsteuerung für Baugemeinschaften“ realisieren.

Nach Eröffnung der Veranstaltung durch die Stadtverwaltung um 18 Uhr konnten sich die zahlreichen Besucher an den unterschiedlichen Ständen über die geplanten Bauvorhaben informieren. Karsten Heudorf, Bereichsleiter Projektsteuerung für Baugemeinschaften, nutzte den Abend, um den Bauwilligen das von der WHS geplante Bauvorhaben zu präsentieren und die Abwicklung in einem Baugemeinschaftsprojekt zu erklären.

Alexander Heinzmann, Geschäftsführer der WHS, formuliert die Idee hinter dem neuen Geschäftsbereich: „Baugemeinschaften sind für viele Menschen die bevorzugte Art, zu bauen. Gleichzeitig scheitern aber viele Baugruppen an den zahlreichen organisatorischen Herausforderungen, die damit einhergehen. Die WHS stellt ihnen deshalb ihren großen Erfahrungsschatz als Bauträger zur Verfügung, um diese nachhaltigen Projekte zum Erfolg zu führen.“

Die Architektur und die Materialien des Gebäudes, das in Kirchheim unter Teck entstehen soll, spiegeln den Nachhaltigkeitsgedanken der Baugemeinschaft wider und gehen auf ihre individuellen Bedürfnisse ein, sagt Marcus Ziemer, ebenfalls Geschäftsführer der WHS: „Der beeindruckende Entwurf des Stuttgarter Architekten Jan Endemann sieht ein 8-Familienhaus in Holzhybridbauweise mit großzügig geschnittenen 2- bis 5-Zimmer-Wohnungen und Wohnflächen von ca. 64 bis 133 m² vor.“

Weitere Informationen zum neuen Geschäftsbereich „Projektsteuerung für Baugemeinschaften“ und dem Bauvorhaben in Kirchheim unter Teck finden Sie auf unserer Homepage unter der Rubrik „Projektsteuerung“.


Text: © Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH


Ähnliche News die Sie interessieren könnten

Die Wüstenrot Haus- und Städtebau (WHS) präsentierte am 25. Januar im Rahmen der Auftaktveranstaltung für Baugemeinschaften an der „Roten Wand“ in Stuttgart ihr neues Projekt im Geschäftsbereich „Projektsteuerung für Baugemeinschaften“. In dessen Rahmen sollen neue Eigentumswohnungen entstehen.

weiterlesen
Die Wüstenrot Haus- und Städtebau (WHS) ist als einer der Bellevue Best Property Agents 2019 ausgezeichnet worden. Mit diesem Titel ehrt BELLEVUE, Europas größtes Immobilienmagazin, jedes Jahr die weltweit besten Immobilienmakler und Bauträger.

weiterlesen
Im Februar 2018 kaufte die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) das ehemalige DuPont-Gelände in Bad Homburg. Damit gab sie den Startschuss für ein Großprojekt zur Wohnraumschaffung: 500 moderne Wohneinheiten, davon 100 barrierefrei, werden auf dem 4,4 Hektar großen Areal errichtet. Jetzt wurde mit dem Abbruch der bestehenden Bebauung im ersten Bauabschnitt begonnen.

weiterlesen
Die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) hat Ende November 2018 die Herbsttagung der Arbeitsgemeinschaft der Sanierungs- und Entwicklungsträger Baden-Württemberg (ARGE) in Weingarten ausgerichtet. Während intensiver Fachgespräche und einem Stadtspaziergang durch von der WHS begleitete innerstädtische Sanierungsgebiete wurden aktuelle städtebauliche Herausforderungen erörtert und die weitere Zusammenarbeit geplant.

weiterlesen
Gemeinsam bauen – gemeinsam stark: WHS übernimmt Projektsteuerung von Baugemeinschaften
Mit einer Baugruppe lassen sich Wohnwünsche oft kostengünstiger und effizienter umsetzen als alleine. Voraussetzung dafür ist jedoch ein professionelles Management. Mit dem neuen Angebot „Projektsteuerung für Baugemeinschaften“ übernimmt die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH als kompetenter Partner die Moderation und Überwachung dieser komplexen Bauaufgaben.

weiterlesen

Kontakt
Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH
Verkaufsbüro
Hohenzollernstraße 12-14
71638 Ludwigsburg
07141 1 49 - 0
07141 1 49 - 101
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen als Nutzer das bestmögliche Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unserem Einsatz von Cookies einverstanden. Details erfahren Sie hier.

Nach oben