07141 16-757100
Headline Nr. X
04.10.2018

Wirtschaftsministerium und Regierungspräsidium zu Besuch in Freudenstadt

Wirtschaftsministerium und Regierungspräsidium zu Besuch in Freudenstadt

Die Stadt Freudenstadt begrüßte am 2. Oktober Vertreter des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau und des Regierungspräsidiums Karlsruhe. Gemeinsam mit Oliver Matzek, Abteilungsleiter Städtebau bei der Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS), und Norina Flietel, Projektleiterin bei der WHS, besuchte die Delegation die Sanierungsgebiete „Promenadeplatz“ und „Stadtbahnhof/Gottlieb-Daimler-Straße“, um laufende und geplante Sanierungsmaßnahmen zu besprechen.

Im Sanierungsgebiet „Promenadeplatz“ wurde im Termin die Fertigstellung der Gestaltung der Straßenrandbereiche begutachtet sowie der Abschluss von bereits acht Modernisierungsverträgen besprochen.

Im Sanierungsgebiet „Stadtbahnhof/Gottlieb-Daimler-Straße“ konnte die Stadt Freudenstadt ein sehr erfreuliches Fazit ziehen: Alle zwölf Sanierungsziele wurden erreicht. Das gesamte Quartier wurde einer umfassenden und aufwertenden Umgestaltung unterzogen. Dazu gehören unter anderem die Entwicklung des Rappen-Quartiers, wo die WHS auch als Bauträger tätig ist, die Verlagerung des Postzustellstützpunktes sowie die Schaffung von Parkplätzen und bezahlbarem Wohnraum.

„Die Ortsbegehung hat allen Beteiligten veranschaulicht, wie eine gelungene Städtebauförderung aussehen kann. Gemeinsam mit der Stadt Freudenstadt wird auch in Zukunft viel bewegt werden können“, so Projektleiterin Norina Flietel.

Text/Bild: Wüstenrot Haus- und Städtebau

Hier den vollständigen Artikel herunterladen


Ähnliche News die Sie interessieren könnten

Wünsche bei der Sanierung sogar übertroffen: 2 010 Tonnen Sand und rund 800 Kubikmeter Boden sind in die Anlage verbaut worden
Jettingen. Zuvor schon durften die Jettinger hier wieder turnen und spielen. Am Samstag nun wurde es jedoch offiziell: Da weihte Bürgermeister Hans Michael Burkhardt die Freizeitanlage im Stöckach ein. Viele örtliche Vereine feierten mit vielen Bürgern gemeinsam das neue Areal der Kinder, Eltern, Familien, Schulen nah am Zentrum der Gemeinde, nah an der Natur.

weiterlesen
Reges Platztreiben und eine Enthüllung
Vaihingen: Zum Tag der Städtebauförderung gab es ein buntes Programm im historischen Kern von Vaihingen – Kindergesang, Kuchentafel und jede Menge Infos

weiterlesen
Stadtbild in Gerabronn: Sanierung wird mit Zuschüssen vorangetrieben
Bei einem Spaziergang informieren Bürgermeister Christian Mauch und Stadtplaner Timo Schaaf am Tag der Städtebauförderung über erfolgte Veränderungen im Gerabronner Gebiet Stadtmitte.

weiterlesen
Sanierungsgebiet „Bahngelände“ in Tettnang erfolgreich abgeschlossen
Auf einem ehemaligen, brachliegenden Bahngelände und einem Gewerbegebiet in Tettnang sollte eine neue Nutzung realisiert und ein stadtteilbezogener Mittelpunkt entstehen. Im Rahmen des Sanierungsgebietes „Bahngebiet“, welches von der Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) betreut wurde, ist dies rundum erfolgreich gelungen.

weiterlesen
Tag der Städtebauförderung 2019: WHS begleitet Kommunen durch den Aktionstag
In diesem Jahr feiert der Tag der Städtebauförderung bereits sein fünfjähriges Jubiläum. Städte und Gemeinden aus dem ganzen Bundesgebiet machen mit verschiedenen Programmpunkten die Städtebauförderung für jedermann erlebbar. Auch die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) begleitet Kommunen aus Baden-Württemberg und Sachsen dieses Jahr wieder durch den Aktionstag am 11. Mai.

weiterlesen

Kontakt
Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH
Verkaufsbüro
Hohenzollernstraße 12-14
71638 Ludwigsburg
07141 16-757100
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen als Nutzer das bestmögliche Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unserem Einsatz von Cookies einverstanden. Details erfahren Sie hier.

Nach oben