07141 1 49 - 0
Weitere Informationen zu
01.10.2018

Darmstadt: WHS baut autofreie Wohnanlage

Darmstadt: WHS baut autofreie Wohnanlage

Im Süden der Wissenschaftsstadt Darmstadt errichtet die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) auf dem ehemaligen US-Militär-Gelände „Lincoln Family Housing Area“ eine neue attraktive und autofreie Wohnanlage mit 94 Eigentumswohnungen.

Die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH steht bei ihren zukunftsweisenden Projekten für eine durchdachte Architektur und beste Ausstattung. „Die geplanten acht Häuser in der Lincoln-Siedlung werden sich harmonisch in die bestehende Bebauungsstruktur einfügen. Dazu haben wir die charakteristische Zeilenbauweise neu interpretiert“, erklärt Alexander Heinzmann, Geschäftsführer bei der Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH. Dachgärten, Innenhöfe, Fassaden mit grünen Akzenten und integrierte Spiel- und Erholungsflächen runden das Gesamtkonzept ab und sorgen für eine hohe Aufenthalts- und Wohnqualität.

5.000 Menschen aller Alters- und Einkommensklassen sollen im Süden Darmstadts in Zukunft ein neues Zuhause finden, das komfortabel, urban, naturnah und bestens angebunden ist. Es entstehen moderne Zwei- bis Vier-Zimmer-Wohnungen, die sich über 43 bis knapp 98 Quadratmeter erstrecken. Für zeitgemäßen Komfort sorgen eine stilvolle Ausstattung sowie moderne Aufzugsanlagen. In der direkten Umgebung finden sich alle notwendigen Versorgungseinrichtungen wie Kindertagesstätten, Schulen oder soziale Einrichtungen.

Für eine optimale Anbindung werden die bestehende Infrastruktur und das Verkehrswegenetz entsprechend ausgebaut und erweitert. „Wir sind besonders stolz auf das innovative Mobilitätskonzept in dem Darmstädter Quartier“, führt Markus Ziemer, ebenfalls Geschäftsführer bei der WHS, aus. „Die gesamte Siedlung wurde als autofreier Raum geplant – was es in dieser Form und Größenordnung in Deutschland bisher noch nicht gibt – und dennoch wird das Quartier verkehrstechnisch optimal erschlossen, verfügt über ein ausreichendes Stellplatzangebot und fördert insbesondere die Elektromobilität.“

Die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH hat das Potenzial des ehemaligen US-Army-Geländes rasch erkannt und trägt mit ihrem Bauprojekt dazu bei, dass Darmstadt ein größeres Wohnraumangebot bekommt und der Vision einer wirtschaftlich starken, vielfältigen, kulturell reichhaltigen und ökologisch orientierten Stadt immer näher kommt.

Bild: Unverb. Illustration


Ähnliche News die Sie interessieren könnten

Die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) hat Ende November 2018 die Herbsttagung der Arbeitsgemeinschaft der Sanierungs- und Entwicklungsträger Baden-Württemberg (ARGE) in Weingarten ausgerichtet. Während intensiver Fachgespräche und einem Stadtspaziergang durch von der WHS begleitete innerstädtische Sanierungsgebiete wurden aktuelle städtebauliche Herausforderungen erörtert und die weitere Zusammenarbeit geplant.

weiterlesen
Gemeinsam bauen – gemeinsam stark: WHS übernimmt Projektsteuerung von Baugemeinschaften
Mit einer Baugruppe lassen sich Wohnwünsche oft kostengünstiger und effizienter umsetzen als alleine. Voraussetzung dafür ist jedoch ein professionelles Management. Mit dem neuen Angebot „Projektsteuerung für Baugemeinschaften“ übernimmt die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH als kompetenter Partner die Moderation und Überwachung dieser komplexen Bauaufgaben.

weiterlesen
WHS feiert Richtfest in Stuttgart-Degerloch
Die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) hat am 21. November 2018 das Richtfest für ihr Neubauprojekt in Stuttgart-Degerloch gefeiert. Dort errichtet sie auf einem rund 2.000 Quadratmeter großen Grundstück ein Bürogebäude, ein Punkthaus mit drei Wohnungen sowie ein Mehrfamilienhaus mit elf Wohnungen. Bereits im April 2018 wurden alle Gebäude an die FLÜWO Bauen Wohnen eG verkauft, die die Wohnungen in Zukunft vermietet.

weiterlesen
Am 5. November stellte die Wüstenrot Haus- und Städtebau (WHS) auf der 4. Stadthausbörse in der Stadthalle in Kirchheim unter Teck ihr geplantes Baugemeinschaftsprojekt in der Rosa-Heinzelmann-Straße vor. Die Veranstaltung war der Auftakt für die Bewerbung um die Baugrundstücke auf den Baufeldern 3 und 6 im „Steingau-Quartier“. Hier will die WHS eines der ersten Projekte ihres neuen Geschäftsbereichs „Projektsteuerung für Baugemeinschaften“ realisieren.

weiterlesen
FIABCI Prix d'Excellence Germany 2018: Auszeichnungen für WHS
Die Wüstenrot Haus- und Städtebau (WHS) ist für ihre Projekte ParkQuartier Bruck in Fürstenfeld und Sonnenreich Innerer Bühl in Sindelfingen-Darmsheim in der „FIABCI Prix d´Excellence Official Selection 2018“ gewürdigt worden.

weiterlesen

Kontakt
Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH
Verkaufsbüro
Hohenzollernstraße 12-14
71638 Ludwigsburg
07141 1 49 - 0
07141 1 49 - 101
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen als Nutzer das bestmögliche Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unserem Einsatz von Cookies einverstanden. Details erfahren Sie hier.

Nach oben