07141 16-757100
Ich bin eine Headline
03.07.2018

Die WHS auf dem Bundeskongress „Investitionspakt Soziale Integration im Quartier“

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat veranstaltete am 26. Juni in Berlin den inspirierenden Bundeskongress „Investitionspakt Soziale Integration im Quartier“ (SIQ). Die WHS war mit Projektleiter Dieter Ehlert vor Ort vertreten.

Der Kongress diente dem interdisziplinären Austausch zwischen Politik, Bund und Ländern sowie kommunal agierenden Experten. Neben allgemeinen Informationen von Vertretern von Bund und Ländern über das Förderprogramm, wurde die große Bedeutung von Kinder- und Jugendarbeit im Quartier thematisiert. Ein weiterer Themenschwerpunkt widmete sich dem Investitionspakt mit seinen Auswirkungen auf die Stadtentwicklung. Ausgewählte Beispiele aus ganz Deutschland haben das breite Spektrum der geförderten Projekte veranschaulicht und den Teilnehmern wichtige Impulse für die Praxis mit auf den Weg gegeben. „Sollte dieser Kongress nächstes Jahr wieder stattfinden, dann kann ich ihn nur weiterempfehlen“, so das Fazit von Dieter Ehlert.

Mit dem Investitionspakt fördern Bund und Länder die Erneuerung sowie den Aus- und Neubau sozialer Infrastruktur und deren Weiterentwicklung zu Orten des sozialen Zusammenhalts und der Integration. Die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH betreut aktuell 14 SIQ-Maßnahmen. Alle weiteren Informationen zum Investitionspakt Soziale Integration im Quartier gibt es hier: www.investitionspakt-integration.de


© Text und Bild: Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH


Ähnliche News die Sie interessieren könnten

WHS feiert Richtfest in Böblingen-Dagersheim
Die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) hat am 20. März das Richtfest für das Neubauprojekt im Böblinger Stadtteil Dagersheim gefeiert. Dort errichtet sie auf einem ehemaligen Druckerei-Gelände 28 Reihenhäuser mit insgesamt 3.631 Quadratmetern Wohnfläche. Den Vertrieb der Wohneinheiten übernahmen die Wüstenrot Immobilien GmbH (WI) und die Volksbank Böblingen. Die Fertigstellung ist für Dezember 2019 geplant.

weiterlesen
Im Jahr 2018 etablierte die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) zwei wegweisende Unternehmenspfeiler: Mit dem neuen Geschäftsbereich Projektsteuerung für Baugemeinschaften und dem Aufbau eines eigenen Vermietungsportfolios reagierte sie auf die Wohnungsknappheit in den deutschen Ballungsgebieten. Zudem setzte die WHS das starke Wachstum des Jahres 2017 erfolgreich fort.

weiterlesen
Die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) errichtet in Winterbach fünf moderne Reihenhäuser mit je fünf Zimmern und rund 150 Quadratmetern Wohnfläche. Dabei agiert sie nicht als Bauträger, sondern steuert als erstes Immobilienunternehmen in Baden-Württemberg das Projekt einer privaten Baugemeinschaft.

weiterlesen
Freudenstadt: Neue Grundlagen für Entscheidungen der Zukunft
Freudenstadt (hb). Die Stadt Freudenstadt will mit einem neuen integrierten gesamtstädtischen Entwicklungskonzept den aktuellen Herausforderungen der Stadtentwicklung begegnen und das Stadtleitbild aus dem Jahr 2007 ersetzen.

weiterlesen
Sechs Parteien haben sich unter der Führung der Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) zu einer Baugemeinschaft zusammengeschlossen und auf einen der zwei Bauplätze im Quartier „Rote Wand“ in Stuttgart-Killesberg beworben. Inzwischen haben sie die zweite Runde der Bewerbungsphase erreicht.

weiterlesen

Kontakt
Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH
Verkaufsbüro
Hohenzollernstraße 12-14
71638 Ludwigsburg
07141 16-757100
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen als Nutzer das bestmögliche Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unserem Einsatz von Cookies einverstanden. Details erfahren Sie hier.

Nach oben