07141 1 49 - 0
Ich bin eine Headline
04.06.2018

Quartier An der Stadtmauer – Kaufvertrag unterschrieben

Quartier An der Stadtmauer –  Kaufvertrag unterschrieben

Einkaufen, Arbeiten und Wohnen in bester Innenstadtlage - Drogeriemarkt Müller und Gesundheitskasse ziehen ein 

Der Kaufvertrag ist unterschrieben. Am 30. Mai 2018 haben sich Bürgermeister Stefan Neumann und Christian Neudeck von der ACTIV-GROUP getroffen, um zu besiegeln, was von langer Hand vorbereitet und in Künzelsau ebenso lange erwartet wurde: Die Gruppe aus Schemmerhofen hat das Quartier An der Stadtmauer, in bester Lage in der Künzelsauer Innenstadt, von der Stadt Künzelsau erworben. Dort soll nun zügig gebaut werden.

In das Erdgeschoss des geplanten Gebäudekomplexes zieht der Drogeriemarkt Müller ein. Rund 1.700 Quadratmeter Verkaufsfläche stehen dem Drogeriemarkt zur Verfügung. Im oberen Geschoss wird eine Gesundheitskasse Räume beziehen. Außerdem entstehen hochwertige Wohnungen. Die dafür erforderlichen Stellplätze sind in einer Tiefgarage vorgesehen und zusätzlich weitere 30 oberirdische Stellplätze. „Unsere Innenstadt wird damit erheblich aufgewertet“, freut sich Bürgermeister Stefan Neumann über den Start des Projektes, das ihn bereits seit seinem Amtsantritt begleitet. Eine frühere Realisierung wäre auch ihm natürlich lieber gewesen. „Das Ergebnis zählt. Dass wir uns die Zeit für die Überarbeitung der ursprünglichen Planung der ACTIV-GROUP genommen haben und die Ergänzungen des Gestaltungsbeirates eingeflossen sind, hat dem Projekt zusätzlich gut getan.“ Die Sanierungsmaßnahme „Westliche Innenstadt“ findet damit ihren Abschluss.

Rund 3.350 Quadratmeter groß ist das Areal. Für die „Villa Schwab“ ist eine gastronomische Nutzung angedacht. Stadtverwaltung und ACTIV-GROUP suchen einen Pächter, der auch auf dem freien Platz vor der Villa eine Bewirtung umsetzen kann - beispielsweise mit einem Biergarten. Damit wäre das gastronomische Angebot der Stadt bereichert und ein weiterer attraktiver, belebter Platz in der Stadt geschaffen.

Christian Neudeck ist optimistisch. „Unser Projekt wird in der Künzelsauer Innenstadt ein Frequenzbringer. Ein Gastronomiebetrieb in unmittelbarer Nachbarschaft und noch dazu in einem herrlichen Altbau, ist aus meiner Sicht ein Erfolgsmodell.“

Der Spatenstich soll im Herbst stattfinden. „Laufen die Bauarbeiten nach Plan, kann das Gebäude im Frühjahr 2020 bezugsfertig sein“, so Christian Neudeck.


Quelle: Stadtverwaltung Künzelsau, Pressemitteilung


Ähnliche News die Sie interessieren könnten

Sperriger Titel, klar formuliertes Ziel
Öschelbronn: Tag der Städtebauförderung soll Bürger bei Ortsentwicklung früh mit ins Boot holen.

weiterlesen
360° Stadtentwicklung
Lebensraum aufwerten und Wirtschaft fördern – die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) aus Ludwigsburg entwickelt strukturierte und ganzheitliche Konzepte im Bereich Städtebau. Sie unterstützt damit Städte dabei, für Einwohner, Geschäftsleute und Touristen attraktiver zu werden und sich zukunftsfähig weiterzuentwickeln.

weiterlesen
Städtebautag in Öschelbronn: Visionen und Ziele für die Zukunft
Am Städtebautag sollen Bürger mit Experten, darunter auch Isabell Rühl von der Wüstenrot Haus- und Städtebau, ins Gespräch kommen.

weiterlesen
Seit 1974 sorgt die Stadt Freiberg am Neckar, in Zusammenarbeit mit der Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH, in insgesamt neun Sanierungsgebieten für attraktive Quartiere und den Erhalt historischer Bausubstanz.

weiterlesen
Eigenes Vermietungsportfolio: WHS gibt Startschuss in Böblingen
Seit ihrer Gründung vor knapp 70 Jahren hat die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) frisch errichtete Wohnungen in der Regel sofort verkauft. Nun geht sie neue Wege und begründet ein eigenes Vermietungsportfolio.

weiterlesen

Kontakt
Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH
Verkaufsbüro
Hohenzollernstraße 12-14
71638 Ludwigsburg
07141 1 49 - 0
07141 1 49 - 101
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen als Nutzer das bestmögliche Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unserem Einsatz von Cookies einverstanden. Details erfahren Sie hier.

Nach oben